Kinderzahnärztin in Vöhringen Spielerisch zu gesunden Zähnen

Kinder sehen die Welt aus einer eigenen Perspektive. Mit spielerischer Neugierde entdecke sie jeden Tag etwas Neues. Nutzen Sie diesen Wissensdurst und bringen Sie die Kleinen frühzeitig zu Ihren eigenen Terminen mit in die Praxis. So gewöhnen sie sich an die Atmosphäre und nehmen den Zahnarztbesuch als etwas ganz Normales wahr. Teddy, Puppe und andere Lieblingsspielzeuge sind natürlich herzlich willkommen.

Damit sich unsere kleinen Patienten von Beginn an wohlfühlen:

  • schaffen wir eine kindgerechte Atmosphäre vor und während der Behandlung
  • gewöhnen wir sie spielerisch an die Untersuchung und die Behandlungsinstrumente
  • geht unser Team kindgerecht und einfühlsam auf alle Fragen unserer kleinen und großen Gäste ein

Ihr Kind bestimmt das Tempo. So ist es vollkommen normal, wenn wir uns kennenlernen und erst einmal keine Behandlung stattfindet. Wir nehmen uns die Zeit, die Ihr Kind braucht und beantworten alle Ihre Fragen.

Viktoria Willareth:

„Kinder sehen die Welt offen und vorurteilsfrei. Wenn wir Erwachsene die kindliche Neugierde durch positive Zahnarzt-Erlebnisse stärken, steht einem mundgesunden Leben nichts im Weg.“
Vereinbaren Sie Ihre erste Beratung telefonisch unter 07306 – 6688.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Kinder-Prophylaxe und Professionelle Zahnreinigung
  • Fluoridierung
  • Fissurenversiegelung
  • Milchzahnbehandlung
  • Frühzeitiges Erkennen von Zahnfehlstellungen

Wir nehmen uns viel Zeit Ihre Fragen zur kindgerechten Zahnpflege

Was gibt es Schöneres als ein strahlendes Kinderlachen? Sicher haben auch Sie, liebe Eltern, spätestens mit dem Durchbruch des ersten kleinen Milchzähnchens viele Fragen:

  • Wie werden die Milchzähne richtig geputzt?
  • Wie schützen wir sie richtig vor Milchzahnkaries?
  • Welche Getränke und Nahrungsmittel schmecken Kindern und tun den Zähnen gut?
Unser Ziel:

Kinder und Eltern von Beginn an gut zu informieren sind. Deshalb nehmen wir uns Zeit, auf Ihre Fragen zur Zahngesundheit Ihrer Kinder ausführlich einzugehen.

Wir informieren Sie gerne zu den Themen:

  • Die richtige Zahnpflege für kleine Milchzähne.
  • Zahnprophylaxe für Kinder und Jugendliche.
  • Eine zahngesunde Ernährung.

Bringen Sie den Nachwuchs einfach mit Stressfreie Zahnvorsorge von Anfang an

Die Zahnvorsorge Ihrer Kinder beginnt lange vor dem ersten Milchzahn. Bereits in der Schwangerschaft ist es wichtig, dass Mama und Papa auf ihre Mundgesundheit achten.

Wir geben Ihnen viele Tipps und Hinweise für Ihre Gesundheit und die Ihres Nachwuchses.

Mehr zu unserer Schwangerschaftsberatung

Spätestens mit dem ersten Milchzähnchen bringen Sie Ihre Kinder einfach zu den eigenen Terminen mit. So gewöhnen sie sich frühzeitig an den Zahnarztbesuch. Wir geben Ihnen alle Tipps, die Sie für eine perfekte Pflege der Milchzähne benötigen. Wenn Ihr Kind soweit ist, werfen wir einen ersten Blick auf die Zähne.

Ist Ihr Kind dann etwas älter, steht meist die nächste Herausforderung an: selbstständig Zähneputzen.

Zahnputzschule mit Spaßfaktor

Ihre Kinder sind schon älter? Dann kennen Sie das sicher auch:
Das Zähneputzen zu Hause kann ein echter Stressfaktor werden.

Damit Ihr Kind Spaß an der Zahnpflege entwickelt, haben wir unsere Zahnputzschule. Eine speziell ausgebildete Prophylaxe-Assistentin trainiert mit den Kleinen spielerisch den richtigen Umgang mit Zahnbürste, Zwischenraumbürstchen und Zahnpasta.

Kinder-Prophylaxe in Vöhringen und Erolzheim

Die Milchzähne sind nicht so wichtig!

Das ist leider immer noch ein weit verbreiteter Irrglaube. Frühe Schäden an den Milchzähnen haben Auswirkungen auf die spätere Zahngesundheit.

Milchzähne müssen daher sorgfältig gepflegt und regelmäßig kontrolliert werden. Die größte Gefahr heißt Milchzahnkaries. Vor allem zuckerhaltige Getränke tragen zur Entstehung einer Karies im Kindesalter bei. Verlieren die kleinen Patienten einen Milchzahn durch die Erkrankung, kann es passieren, dass sich der Kieferknochen nicht richtig entwickelt. Dann finden auch die nachkommenden Zähne keinen Halt.

Aber keine Sorge, das lässt sich einfach verhindern:

  • Achten Sie auf eine zahngesunde Ernährung.
  • Putzen Sie mindestens zweimal am Tag die Zähne Ihrer Kleinen.
  • Kommen Sie mit Ihrem Nachwuchs mindestens zweimal im Jahr zur Prophylaxe in unsere Praxis.

Bei der Behandlung gibt es keine Unterschiede. Die Kleinen erhalten die gleichen hochwertigen Materialien wie unsere erwachsenen Patienten.

Dr. Willareth

“In jungen Jahren legen wir die Basis für gesunde Zähne, möglichst ein Leben lang.“

Vereinbaren Sie einen gemeinsamen Termin mit Ihrem Nachwuchs in unserer Praxis – gerne telefonisch unter 07306 – 6688.

das schmeckt dem Nachwuchs Zahngesund ernähren

Oft ist es gar nicht so einfach, einen guten Kompromiss zwischen Kinderwunsch und gesunder Ernährung zu finden. Wir beraten Sie, welche Lebensmittel Kindern schmecken und gleichzeitig zahngesund sind.

Wasser und ungesüßter Tee löschen nicht nur den Durst, sondern sind auch gut zu den Zähnen. Der zugesetzte Zucker in Saftschorlen und Limonaden greift die empfindlichen Milchzähne schnell an.

Viele weitere Tipps und Umsetzungshilfen für zu Hause bekommen Sie in unserer speziellen Ernährungsberatung.

Die richtige Ernährung lässt kleine Zähne groß rauskommen.

Wir beraten Sie gerne ausführlich, vereinbaren Sie Ihren Termin.

Rufen Sie an Tel.: 07306 – 6688 oder schicken Sie uns eine Nachricht.